Suchen

Fotografie

Foto Blog
Monatsfotos
Fotogalerien / Präsentationen
Fotobuch-Projekt
Fotostrecken
Bernhard's Shooting Gallery
Urlaubsberichte
Panoramen

Allgäu - Impressionen - Sommer - 2020
/ 9
Rothenburg ob der Tauber - Impressionen - Sommer - 2020
/ 9
Rothenburg ob der Tauber - Impressionen - 2020
/ 9
Köln-Rodenkirchener Brücke 2020
/ 9
Kölner Stadtufer im Mai 2020
/ 9
Treppen, Seile und Ringe
/ 9
Köln am Rheinufer im April 2020
/ 9
Köln Impressionen im Frühjahr 2020
/ 9
Rund um Schwabenheim an der Selz - 19.01.2020
/ 9
Kölner Zoo - China Light Festival - 2019/2020
/ 9
Kalender 2020
/ 13

Ammergauer Alpen 27.06. - 05.07.2020

Urlaub Ammergauer Alpen 27.06. - 05.07.2020


Köln08. Juli 2020

Unser geplanter Besuch der Passionsfestspiele in Oberammergau war leider wegen der Corona-Pandemie ausgefallen. Da wir die Ferienwohnung aber gebucht hatten und Reisen in Deutschland wieder möglich sind, haben wir uns entschieden eine Woche in Oberammergau zu verbringen. Spontan entschieden wir uns auf der Hinfahrt eine kurzen Zwischenstopp in Rothenburg ob der Tauber einzulegen.

1.Tag


Köln / Rothenburg ob der Tauber27. Juni 2020

Bernhard SaalfeldNach einer vierstündigen Fahrt sind wir in Rothenburg angekommen. Nachdem wir unser Quatier bezogen hatten, unternahmen wir einen ersten Erkundungsspaziergang über die mittelalterliche Stadtmauer und durch den historischen Ortskern zurück zu unserer Unterkunft. Nach einer kurzen Rast gingen wir noch einmal in die Stadt und sahen uns die vielen interessanten Stadttore an. Nach einem ausgiebigen Abendessen nahmen wir dann an einer Nachtwächterführung, mit vielen Interessanten Informationen zum Leben im Mittelalter, durch das nächtliche Rotenburg teil.


2.Tag


Rothenburg o.d.T. / Oberammergau28. Juni 2020

Heute ging es weiter nach Oberammergau, das wir nach einer dreistündigen Fahrt erreichten. Bei schönen Wetter unternahmen wir auch direkt einen Spaziergung um und durch den Ort, wo eine große Anzahl an Holsschnitzerwerkstätten und -geschäfte an den religiösen Hintergrund der Passionsspiele erinnern. Den Tag ließen wir dann noch bei einem guten Abendessen in einem Restaurant ausklingen.Bernhard Saalfeld


3.Tag


Kuhflucht-Wasserfälle29. Juni 2020

Bernhard SaalfeldDa wir uns für eine Ferienwohnung entschieden hatten, mussten wir heute erst einmal Lebensmittel einkaufen, was uns bei dem morgendlichen Regen nur Recht war. Nach unserem Einkauf klarte es auch immer mehr auf und so unternahmen wir zu unserer Einstimmung auch direkt eine erste Wanderung, die uns zu den Kuhflucht-Wasserfällen oberhalb von Farchant führte. Vorbei an tosendem Wasser ging es durch den Kuhfluchtgraben zum Wasserfall. Anschließend wanderten wir noch weiter bergan in Richtung Hoher-Fricken um einen anderen Rückweg zu nehmen. Leider fanden wir keine Abzweigung zurück nach Farchant, sodass wir den gleichen Weg zurück nehmen mussten.


4.Tag


Kofel30. Juni 2020

Unsere heutige Wanderung führte uns auf den Hausberg von Oberammergau dem Kofel. Wir wanderten am Friedhof vorbei auf dem Grottenbergweg nach Döttenbichel und stiegen dann durch dichten Wald bis kurz vor den Gipfel hinauf. Das letzte Stück bis zum Kreuz musste über einen Klettersteig bezwungen werden. Von oben hatte wir dann einen wunderbaren Blick über Oberammergau. Zurück ging es dann über den Königssteig Richtung Kolbensattel und dann über einen Fahrweg vorbei an der Kolbenalm und der Kreuzigungsgruppe nach Oberammergau.Bernhard Saalfeld


5.Tag


Kleine Ammerquellen01. Juli 2020

Bernhard SaalfeldAm heutigen Tag unternahmen wir eine Wanderung zu den kleinen Ammerquellen und durch das Naturschutzgebiet Ettaler Weidmoos. Zuerst gingen wir zum Döttenbichel und sahen uns dort die keltischen Kultenstätten an. Danach ging es weiter über den Dickenwaldweg entlang den vielen Kleine Ammerquellen nach Rahm und anschließend durch das Ettaler Weidmoos zur Ettaler Mühle. Zurück gingen wir dann über den Vogelherdweg zurück nach Oberammergau. Mit einem Abendessen in einem Restaurant ließen wir den Tag ausklingen.


6.Tag


Kloster Ettal02. Juli 2020

Heute unternahmen wir eine Rundwanderung um Ettal. Wir fuhren zum Parkplatz Ettaler Sattel und gingen am Notwald entlang zur Ettaler Mühle. Von dort aus ging es dann über den Vogelherdweg und dem Ettaler Höhenweg hoch über Ettal, mit einem beeindruckenden Ausblick auf das Ettaler Kloster, weiter. Über den Enzianweg stiegen wir wieder ab nach Ettal und nach einem kurzen Besuch im Ettaler Kloster ging es zurück zum Parkplatz den wir bei einsetzendem Regen erreichten.Bernhard Saalfeld


7.Tag


Wieskirche / Oberammergau03. Juli 2020

Bernhard SaalfeldHeute fuhren wir zur Wieskirche, der Wallfahrtskirche zum gegeiselten Heiland. Die barocke Kirche ist prunkvoll ausgestattet und geht auf das Tränenwunder einer schon in Vergessenheit gegangenen eher unansehnlichen Prozessionsfigur zurück. Am Nachmittag nahmen wir uns dann Zeit uns in Oberammergau das Passionspielhaus und den Ort anzusehen.


8.Tag


Oberammergau04. Juli 2020

Unser letzter Tag führte uns auf eine ausgedehnte Wanderung hoch über Oberammergau. Zuerst gingen wir über den Altherrenweg zur Romanshöhe und stiegen danach steil an zu einen Höhenweg, der uns dann, mit der Aussicht auf das Ammertal, zurück nach Oberammergau führte. Den Abend und die erholsame Woche in Oberammergau ließen wir dann bei einem Abendessen ausklingen.
Bernhard Saalfeld


9.Tag


Oberammergau / Köln05. Juli 2020

Bernhard SaalfeldNach einer eindrucksvollen Woche ging es heute wieder zurück nach Köln, wo wir nach sieben Stunden Fahrt wieder eintrafen.


Rundumblick vom Kofel
Rundumblick in der Wieskirche
Rundumblick im Kloster Ettal
Impressionen - Rothenburg ob der Tauber
Und weitere Bilder gibt es hier...
Zur Urlaubsübersicht...
Du findest Bernhard Saalfeld auch aufFacebook,Instagram und derFotocommunity.
(c) Bernhard Saalfeld 2020 - Köln-Holweide - Karl-Höher-Strasse 4 - 51067 Köln - Tel.: 0221-69 37 39 - Mail: privat@bernhard-saalfeld.de