Suchen

Fotografie

Foto Blog
Monatsfotos
Fotogalerien / Präsentationen
Fotobuch-Projekt
Fotostrecken
Bernhard's Shooting Gallery
Urlaubsberichte
Panoramen

Allgäu SW-Impressionen - 2021 - (Leica M9-P)
/ 9
Allgäu SW-Impressionen - 2021 - (Leica M9-P)
/ 9
Allgäu - Impressionen - Juli - 2021
/ 9
Rothenburg ob der Tauber - Impressionen - 2021
/ 9
Meine Gartenrosen - 2021
/ 9
Kölner Rosengarten im Fort X - 2021
/ 9
Ich sitze auf einer Bank am Rhein - 2021
/ 9
Tulpenpracht im Kölner Rheinpark - April 2021
/ 9
Kalender 2021
/ 13

Allgäu Sommer 2021

Sommerurlaub Allgäu 19.08. - 06.09.2021


Köln09. September 2021

Unser Wanderurlaub führte uns in diesem Sommer, auch wegen der Covid-Pandemie, wieder in das Allgäu, um dort einige erholsame Tage zu verbringen. Um uns eine weitere mittelalterliche Stadt an der romantischen Straße anzusehen, legten wir auf der Hinfahrt in Dinkelsbühl einen Zwischenhalt ein und fuhren dann über Nördlingen zu unserem Urlaubsort. Am Ende der Urlaubstage unterbrachen wir unsere Rückfahrt noch mit einer Übernachtung in Rothenburg.


01.Tag


Köln / Dinkelsbühl19. August 2021

Bernhard SaalfeldNach einer etwa vierstündigen Fahrt erreichten wir Dinkelsbühl. Nachdem wir unser Zimmer in einer Pension bezogen hatten, machten wir uns direkt auf einen Rundgang durch die historische Altstadt. Kopfsteinpflaster und das einheitliche Aussehen der Häuser gibt der mittelalterlichen Stadt einen besonderen Flair. Den Tag ließen wir dann bei einem gut Essen in einem kleinen Biergarten ausklingen.


02.Tag


Dinkelsbühl20. August 2021

Heute unternahmen wir zuerst einmal einen Spaziergang rund um Dinkelsbühl. Wir starteten am Nördlinger Tor und gingen dann weiter über die Wörnitzinsel vorbei am Wörnitztor zum Rothenburger Tor. Am Rothenburger Weiher machten wir eine kurze Rast bei einem wunderbaren Blick auf Dinkelbühl. Anschließend ging es weiter über die Neue Promenade vorbei am Segringer Tor zurück zum Nördlinger Tor. Am Nachmittag gingen wir dann ziellos durch die mittelalterlichen Gassen von Dinkelsbühl und genossen den Anblick der prachtvollen alten Häuser. Wir beendeten den Tag mit einem gemütlichen Abendessen.
Bernhard Saalfeld


03.Tag


Dinkelsbühl / Nördlingen / Ofterschwang21. August 2021

Bernhard SaalfeldHeute fuhren wir am Morgen weiter nach Nördlingen. In dieser Stadt an der Romantischen Straße existiert noch eine komplette begehbare Stadtmauer aus dem Mittelalter. Wir gingen durch die Stadt und nahmen an einem kleinem Orgelkonzert in der Kirche St. Georg teil, nachdem wir den die Stadt überragenden Kirchturm bestiegen und die wunderbare Aussicht über die Dächer von Nördlingen und das Nördlinger Ries genossen hatten. Das Nördlinger Ries zählt zu dem am besten erhaltene Meteoritenkrater der Erde. Am Nachmittag fuhren wir dann weiter nach Ofterschwang, wo wir den Tag bei besten Wetter ausklingen lassen konnten.


04.Tag


Ofterschwang22. August 2021

Heute starteten wir der Tag mit einem Weißwurstfrühschoppen und dem Alphornspiel unseres Gastebers und eines weiteren Gastspielers. Erklärungen rund um das Alphorn und seine Geschichte im Allgäu ergänzten die vorgetragenen Musikstücke. Am Nachmittag unternahmen wir dann noch eine kleine Wanderung nach Dietrichs und genossen dort den Ausblick über das Illertal auf die Allgäuer Hochalpen.
Bernhard Saalfeld


05.Tag


Tiefenbach23. August 2021

Bernhard SaalfeldUnsere heutige Wanderung führte uns rund um den Ochsenberg. Wir starteten vom Parkplatz am Hirschsprung in Ried und gingen in diesem Jahr einmal in die andere Richtung. Wir gingen von Ried aus in Richtung Jägersberg und stiegen hinauf zum Hermannstein (Schönhaldenkopf) und von dort aus wieder hinab nach Langenwang. Dort erfreuten wir uns an dem Pavillon über Langenwang der einen schönen Ausblick auf den Ort, den Entschenkopf und das Rubihorn bietet. Danach ging es weiter über Jägersberg hinauf zur "Judenkirche", einem Naturdenkmal in Form eines Gesteinsbogen und anschließend hinunter nach Tiefenbach zurück zum Parkplatz am Hirschsprung.


06.Tag


Hinanger Wasserfälle / Eybachtobelweg / Entschenalpe24. August 2021

Heute unternahmen wir eine Wanderung entlang den Sonnenköpfen. Wir parkten in Hinang und gingen hinauf zu den Wasserfällen und weiter auf Höhe der Wasserfälle in Richtung Schöllang bis zum Einstieg in den Eybachtobelweg. Dieser führte uns entlang des über eine Vielzahl von Kaskaden herabstürzenden Eybachs hinauf zur Entschenalpe. Bei stark nebeligen Wetter konnten wir leider die Aussicht nicht genießen und so führte uns der Weg über die Sonnenklause und den Hinanger Wasserfällen zurück zu unseren Parkplatz.
Bernhard Saalfeld


07.Tag


Alpe Oberberg25. August 2021

Bernhard SaalfeldFür unsere heutige Wanderung führte uns zur Alpe Oberberg. Zuerst fuhren wir nach Gunzesried und parkten im Ort. Dann ging es durch Gunzesried vorbei an der Kirche hinauf nach Reute und dann weiter in Richtung Mittag zur Alpe Oberberg. Von dort aus wanderten wir zum Bärenkopf, wo wir bei sehr nebligen Wetter leider keine Sicht hatten. Unsere Wanderung führte uns dann über die Vordere Krumbachalpe zurück nach Gunzesried. Nach einem Besuch der örtlichen Sennerei ging es anschließend zurück zu unserem Hotel.


08.Tag


Einödsbach / Rappenalptal26. August 2021

Heute unternahmen wir eine Wanderung nach Einödsbach. Zuerst ging es mit dem Auto zum Parkplatz nach Faistenoy. Anschließend wanderten wir durch das Stillachtal über Birgsau hinauf nach Einödsbach. Nach einer kurzen Rast ging es dann weiter zur Petersalpe. Anschließend stiegen wir ab in das Rappenalptal vorbei an der Breitengehrenalpe zur Fahrstraße. Von dort aus gingen wir über die Straße dann zurück zu unserem Auto.
Bernhard Saalfeld


09.Tag


Hinterstein27. August 2021

Bernhard SaalfeldUnsere heutige Wanderung führte uns in das Hintersteiner Tal. Vom Parkplatz Bad Oberdorf aus ging unsere Wanderung zuerst hinauf zum Schleierfall und anschließend weiter über den Vaterlandsweg und den Bärenweg zum Zipfelbachwasserfall. Danach stiegen wir ab nach Hinterstein, überquerten die Ostrach und gingen dann bei regnerischem Wetter am Kutschenmuseum vorbei nach Bruck und über den Wiesenweg zurück zum Parkplatz in Bad Oberdorf.


10.Tag


Immenstadt28. August 2021

An diesem regnerischen Tag unternahmen wir eine Einkaufstour in Immenstadt. Wir schlenderten durch das Zentrum von Immenstadt und zogen uns bei einsetzendem Regen in eine der beiden Kirchen oder in eins der Geschäfte zurück. Den Nachmittag verbrachten wir dann im Hotel bei Kaffee, süßer Creme und einem guten Buch.
Bernhard Saalfeld


11.Tag


Ofterschwang / Hüttenberg29. August 2021

Bernhard SaalfeldAn diesem Tag genossen wir am Vormittag den Frühschoppen mit Weißwurst essen und Alphorn blasen im Hotel, welches heute von dem Mann vorgetragen und mit interessanten Erklärungen versehen wurde, der das Alphornspiel in den 1960er Jahren im Allgäu wiederbelebt hat. Am regnerischen Nachmittag unternahmen wir noch eine Wanderung entlang des Ettensbach nach Hüttenberg und weiter über Bettenried zurück nach Ofterschwang.


12.Tag


Altstätten / Sonthofen30. August 2021

Den heutigen Regentag nutzen wir um der Allgäuer Keramik in Altstätten einen Besuch abzustatten und anschließend nahmen wir uns noch Zeit für eine Shoppingtour durch Sonthofen. Den Nachmittag verbrachten wir dann bei Freunden bei Kaffee, Kuchen und anregenden Gesprächen in Westerhofen.
Bernhard Saalfeld


13.Tag


Oberried31. August 2021

Bernhard SaalfeldHeute unternahmen wir eine Wanderung vom Sonthofener Ortsteil Unterried zur Schwandereck- bzw Wick-Kapelle. Nach einer Rast an Wicks Bergheim gingen wir zurück über das ehemalige, nur noch aus seinen Grundmauern bestehende Bergdorf Oberried, wo wir die dortige noch erhaltene Kapelle auch von innen besichtigen konnten, zurück zu unserem Parkplatz in Unterried.


14.Tag


Reichenbach01. September 2021

Unsere heutige Wanderung führte uns von Reichenbach durch den Gaisalptobel zur Gaisalpe. Nach kurzer Rast wanderten wir zur Rubi-Hütte und nach einer Pause stiegen wir über den Panoramaweg zur Falkenalpe auf. Für den Abstieg wanderten wir über die Entschenalpe und Im Stitzel zurück nach Reichenbach.Bernhard Saalfeld


15.Tag


Gerstruben02. September 2021

Bernhard SaalfeldHeute unternahmen wir eine Wanderung nach Gerstruben. Vom Parkplatz Renksteg ging es über Dietersberg und durch den Hölltobel vorbei an beeindruckenden Wasserfälle hinauf zu dem Berbauerndorf Gerstruben. Von dort aus ging es weiter zur Gerstruber-Alpe, wo wir uns bei einer Rast stärkten. Anschließend ging es zurück nach Gerstruben, wo wir uns die Kapelle und die alten Bergbauernhäuser von innen ansehen konnten. Anschließend ging es über den Rautweg hinab zum Christelssee und dann über die obere Straße zurück zum Parkplatz Renksteg.


16.Tag


Gunzensrieder Tal03. September 2021

Heutige startete unsere Wanderung in Gunzesried Säge und führte uns über das Gunzesrieder Tal, hinauf zur Mittelbergalpe. Nach kurzer Rast ging es weiter über das Birkachmoor zur Höllritzer Alpe. Hinter der Alpe führte uns der Weg hinab in das Ostertal. Vorbei an der Grafenälpe-Hütte liefen wir dann zurück durch das Ostertal nach Gunzesried Säge zum Ausgangspunkt unserer Wanderung. Den Abend ließen wir dann bei zünftiger Allgäuer Musik von Alex und Franz auf der Sonnenterasse des Hotels ausklingen.
Bernhard Saalfeld


17.Tag


Rohrmoos04. September 2021

Bernhard SaalfeldUnsere Abschlusswanderung führt uns heute ins Rohrmoostal. Zuerst fuhren wir über die Mautstraße bis Rohrmoos und von dort startet wir unsere Wanderung zum Hörnlepass. Dort verweilten wir zu einer Rast in der kleinen Kapelle und stiegen anschließend wieder ab nach Rohrmoos. Anschließend besorgten wir uns noch den obligatorischen Allgäuer Käse in der Alpe Schattwald.


18.Tag


Ofterschwang / Rothenburg ob der Tauber05. September 2021

Unser Aufenthalt im Allgäu ging zu Ende und wir machten uns auf den Weg nach Rothenburg, welches wir aufgrund einer Baustelle erst nach viereinhalb Stunden erreichten. Die Zeit in Rothenburg nutzen wir, um uns die Stadt anzusehen und der Kirche Unsere liebe Frau zu Kobolzell einen Besuch abzustatten. Wir hatten Glück, da die Kirche nur am Sonntag für ein paar Stunden geöffnet ist. Eine ehrenamtliche Helferin war bereit für uns die Orgel zu spielen. Nach dem Abendessen nahmen wir uns dann noch die Zeit und das nächtliche Rothenburg zu genießen.
Bernhard Saalfeld


19.Tag


Rothenburg ob der Tauber / Köln06. September 2021

Bernhard SaalfeldNach einem eindrücklichen Urlaub mit vielen neuen Erfahrungen ging es heute von Rothenburg wieder zurück nach Köln, das wir nach dreieinhalb Stunden Fahrt erreichten.


Allgäu SW-Impressionen - 2021 - (Leica M9-P)
Allgäu SW-Impressionen - Wasser - 2021 - (Leica M9-P)
Und weitere Bilder gibt es hier...
Zur Urlaubsübersicht...
Du findest Bernhard Saalfeld auch aufFacebook,Instagram und derFotocommunity.
(c) Bernhard Saalfeld 2021 - Köln-Holweide - Karl-Höher-Strasse 4 - 51067 Köln - Tel.: 0221-69 37 39 - Mail: privat@bernhard-saalfeld.de